Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 13.03.2019

Schenkung an das Potsdam Museum

Drei Gemälde von Hannah Schreiber de Grahl

Drei neue Kunstwerke der Künstlerin Hannah Schreiber de Grahl finden im Potsdam Museum ihr neues zu Hause. Am Mittwoch überreichte Klaus Runze, der Großneffe von Hannah Schreiber de Grahl, zwei Ölbilder und ein seltenes textiles Stickbild. Zusätzlich erhielt das Museum zeitgeschichtliche Dokumente, Fotografien und Textbücher aus dem Familiennachlass.