Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 12.10.2018

Neue Stuntshow

Es wird rhythmisch im Vulkan

Schritt für Schritt werden Sträflinge in den Vulkan geführt. Angetrieben von ihren Wärtern müssen die Häftlinge in Wettkämpfen gegeneinander antreten. Ein noch geordneter Kampf. Doch dann bricht das Chaos aus. Die Gefangenen lehnen sich gegen ihre Bewacher auf und versuchen, aus der Haft zu entkommen. Ein gewagtes Manöver, bei dem sich irgendwann jeder selbst der Nächste ist. In der neuen Show „Prison of Madness“ beweist die Stuntcrew mal wieder ihr Talent, mit allem, was die Zuschauer begeistert: Faustkämpfe, rasende Autos, eine Menge Feuer und nun auch viel Rhythmus. Die 30-minütige Show wird von der Street-World-Punk Band Houba aus Montauban in Südfrankreichm begleitet.