Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Frank Nürnberger

Frank Nürnberger wurde 1971 in Kölleda in Thüringen geboren. Er studierte an der Universität Potsdam Jura. Seine berufliche Laufbahn begann er 1998 in der Justizverwaltung des Freistaats Sachsen und wechselte 2002 in den brandenburgischen Landesdienst. Er war Dezernatsleiter Fachplanung bei der Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg. Von 2013 bis 2018 leitete er die Zentrale Ausländerbehörde (ZABH) in Eisenhüttenstadt. Zum 1. Februar 2018 übernahm er die Leitung der Verfassungsschutzabteilung im Innenministerium Potsdam. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) nennt Nürnberger nicht nur einen Verwaltungsfachmann, sondern auch einen „Problemlöser“ und „Tatmenschen“.

Weitere Folgen dieses Formates:

13.06.2018
Frank Nürnberger
06.06.2018
Rafael Seligmann
30.05.2018
Rolf Kutzmutz
23.05.2018
Barbara Eschen

Seite 1 von 26, Insgesamt 104 Einträge.

zurück12345