Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Kultur
Datum: 01.04.2022

Die Toten Hosen im Kino

"Auswärtsspiel" Premiere im Babylon Kino

Schon kurz nach ihrer Gründung Ostern 1982 führt die Düsseldorfer Punkband "Die Toten Hosen" die Stasi an der Nase herum: Die Musiker Campino, Andi, Breiti, Kuddel und Trini geben ein Geheimkonzert in einer Kirche, mitten in der damaligen DDR. In "Auswärtsspiel – Die Toten Hosen in Ost-Berlin" wird dieses einzigartige Ereignis nun zum ersten Mal umfassend erzählt. Reporter Ken Frege und Kameramann Jan-Olav Straakholder waren bei der Premiere im Babylon Kino vor Ort.