Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 06.09.2019

Ein Platz für Helden

Die "Arche" in Potsdam feierte das zehnjährige Bestehen mit einem Fest und Günther Jauch

Tanzende Kinder, Kinder, die selbstverfasste Texte vorlesen, tobende, fröhliche Kinder – das ist die Potsdamer „Arche“. In der Drewitzer Oskar-Meßter-Straße ist die "Arche" Zuhause. Seit zehn Jahren. Und das wurde heute im Beisein von vielen Helfern und Förderern gefeiert. Darunter auch der Fernsehmoderator Günther Jauch. Nach dem kostenlosen Mittagessen nutzen hier bis zu 80 Kinder und Jugendliche die vielseitige Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenhilfe, Kreativworkshops sowie Spiel- und Sportangeboten. Ziel ist es, betroffenen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Bernd Siggelkow hat die „Arche“-Bewegung 1995 in Berlin gegründet.