Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 13.08.2019

Neue Schule für Pflegeberufe

Ministerin informierte sich über Projekt der Hoffbauer-Stiftung

Im Spiegelbild der Geschichte befinden sich die Besucher dieser Freiluftausstellung auf der Insel Hermannswerder. Kunstobjekte erzählen die Geschichte der Hoffbauer Stiftung seit der Gründung im Jahr 1901. Brandenburgs Arbeits- und Sozialministerin Susanna Karawanskij hat die Insel am heutigen Dienstag besucht. Im Mittelpunkt ihres Rundgangs stand ein Zukunftsprojekt. Die Hoffbauer Stiftung plant mit mehreren Partnern auf der Insel Hermannswerder eine große Ausbildungsstätte für Pflegeberufe. Ein Projekt von großer Dimension. Denn ab Januar ändert sich die Ausbildung im Bereich der Pflege grundlegend. Das sieht ein Bundesgesetz vor. Gleich drei verschiedene Pflegeberufe werden in der Ausbildung zusammengelegt. Das ist gut für die Patienten, gut auch für diejenigen, die sich für einen Pflegeberuf entscheiden. Rund 30 Millionen Euro sollen auf Hermannswerder investiert werden. Noch ist alles auf Anfang. Aber alle Beteiligten wollen zügig an der Umsetzung des Projekts mitwirken. Es gibt auch schon ein Datum für den Eröffnungstag der Bildungsstätte für Pflegeberufe: Oktober 2022.