Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Programmvorschau
Datum: 16.07.2019

30. Juli 2019


PROGRAMMVORSCHAU

Dienstag 30.07.19


Uhrzeit Sendung Thema

00:00 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

00:08 Dampfeisenbahn

Auch über SATELLIT 00:30 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Markus Dröge (verheiratet, drei Kinder) wurde 1954 in Washington geboren und wuchs in Bonn, Paris und Brüssel auf. Seit 2009 leitet er als Bischof die evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. 2010 führte er den Gottesdienst für verfolgte Christen in aller Welt ein, der jedes Jahr in der Bischofskirche St. Marien begangen wird.

01:00 Lebendige Ruhe Es gibt in Potsdam-Mittelmark in der Tat solche Orte, die so groß, so vielfältig und zugleich so spannend sind, dass man Stunden lange Sendungen bräuchte, um sie annähernd zu präsentieren. Unser Team – das sind Karoline Böhme und Teresa Gleich – führen Sie in den Osten unseres Landkreises. Vor ein paar Jahrzehnten wären sie sogar mit der eigens dafür eingerichteten S-Bahn dorthin gekommen. Aber selbst ohne S-Bahn, also jetzt per Auto, Bus oder Fahrrad, die Liegenschaft, die wir jetzt besuchen, ist zu jeder Jahreszeit nicht nur eine Reise wert, sie ist im Prinzip ein Muss für jeden, der Natur, Kultur und Entspannung groß schreibt. Kommen Sie nach Stahnsdorf mit!

01:22 Werbung 02

Auch über SATELLIT 01:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

02:00 Drums & Pipes Ein Konzert der Hoffbauer Stiftung zum 36. Evangelischen Kirchentag an der Marienkirche Berlin

03:22 Werbung 02

Auch über SATELLIT 03:30 berlin vis.à.vis – Folge 5 „berlin vis.à.vis“ ist das Magazin für Stadtentwicklung in Berlin, Potsdam und dem Land Brandenburg. Die Zeitschrift „berlin vis.à.vis“ werden viele von Ihnen seit Jahren kennen. Jetzt gibt es das Magazin auch als Fernsehsendung mit Potsdam TV-Chefredakteur Andreas Dorfmann. +++ Auszeichnung: Der Hotelier des Jahres 2019 +++ Die Berliner U-Bahn und ihre historischen Bahnhöfe +++ Das Berlinale - Highlight in der Bundeshauptstadt +++ Berliner Plätze – der Antonplatz +++ 200 Jahre Fontane – das Land Brandenburg feiert +++

03:55 hallo Wetter Wie das Wetter in Potsdam und Umgebung in den kommenden Tagen aussehen wird, das weiß Potsdam TV. Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In „hallo Wetter“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.

04:00 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
Auch über SATELLIT 04:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

05:00 Orange Room Anna Margolina

06:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Heinz Buschkowsky ist sicherlich einer der bekanntesten Lokalpolitiker Deutschlands. Fast 15 Jahre lang war er Bürgermeister des Berliner Bezirks Neukölln. Dabei ging er in seiner Politik oft auf Konfrontation zu seiner Partei. Immer wieder mal wurde sogar sein Ausschluss aus der SPD gefordert. Aber Buschkowsky blieb sich und seinen Überzeugungen immer treu. Er kämpfte für seinen Bezirk und hielt auch mit Kritik an der aus seiner Sicht zu kuscheligen Ausländerpolitik nicht hinterm Berg.
Auch über SATELLIT 07:00 hallo Mittelmark Das wöchentliche regionale Magazin aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark entsteht in Zusammenarbeit mit der PTV-Redaktion. Moderation: Alain Gamper

07:22 Werbung 02


07:30 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

07:38 Mensch Potsdam "Mensch Potsdam" ist eine 10-20 minütige Reportage über das Leben eines Menschen aus Potsdam oder den umliegenden Landkreisen. Dabei steht stets die Geschichte der Person im Mittelpunkt. Vom „Ehrenamtler“, über Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr oder Menschen aus einem Flüchtlingsheim, beleuchtet das Format das Leben eines Menschen etwas genauer. Gerade kulturelles und soziales Engagement in der Stadt, soll mit „Mensch Potsdam“ in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Der Zuschauer soll erfahren, warum die Menschen das was sie machen, so gerne tun, was sie erlebt haben, wie sie heute damit umgehen und vielleicht auch was sie heute anders machen würden... Thomas Freitag leiht seine Stimme vielen. Am bekanntesten sind wohl seine Parodien von Willy Brandt, Herbert Wehner, Franz Josef Strauß, Helmut Kohl und Marcel Reich-Ranicki. „Die aktuellen Politiker geben da immer weniger her. Es herrscht Langeweile“, sagt Thomas Freitag. 1976 trat er erstmals als Solokabarettist auf. Zwischen 1977 und 1986 war er Ensemblemitglied am Düsseldorfer Kom(m)ödchen, wo er zusammen mit Lore Lorentz auftrat. Seitdem ist Freitag auf vielen Bühnen der Republik zu sehen, tritt und trat in zahlreichen Fernsehsendungen auf (z. B. Scheibenwischer) und spielte in Fernsehfilmen und -serien mit. In Berlin ist er vor allem bei den Wühlmäusen zu Hause.

07:52 Werbung 02

Auch über SATELLIT 08:00 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

08:30 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse.

09:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Markus Voigt, Präsident des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI)

09:30 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Nicolai Tegeler wuchs in Berlin auf. Seine Mutter ist die Mimin Melitta Tegeler, der Großvater war der Schauspieler Ludwig F. Kerscher. Im Alter von 15 Jahren schloss sich Nicolai Tegeler einem Off-Theater an. Sein erster TV-Dreh war eine Episodenhauptrolle für die ARD in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen. Von 2000 bis 2003 absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin, die er mit der Bühenreife abschloss. Zwischen 2005 und 2007 war er Ensemblemitglied des Berliner Kabarett-Theaters „Die Stachelschweine“. 2009 gründete er gemeinsam mit Alexander Kiersch die Filmproduktionsfirma Colafilm. Ab 2008 spielte er den „Gute Gesell“ in der Berliner Inszenierung des Jedermann unter der Regie von Brigitte Grothum.
Auch über SATELLIT 10:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Prof. Dr. Matthias Dombert wurde 1955 in Walsrode (Niedersachsen) geboren. Er studierte Rechtswissenschaften in Münster und Bonn und legte 1984 die zweite juristische Staatsprüfung ab. 1987 wurde er an der Universität Bonn promoviert. Er arbeitete ab 1985 als Rechtsanwalt in Köln, ab 1988 als Fachanwalt für Verwaltungsrecht. 1992 zog er nach Potsdam um wirkt seit 2002 als Honorarprofessor für Öffentliches Recht an der Universität Potsdam. Von 1993 bis 2009 war er Richter am Verfassungsgericht des Landes Brandenburg. Dombert ist gemeinsam mit Alexander von Brünneck Herausgeber der Gesetzestextsammlung „Landesrecht Brandenburg“. Seit Juni 2015 ist er Vorsitzender der Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche e.V. in Potsdam.

11:00 Hospizarbeit 2 + 3 Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung.

11:18 hallo Wetter Wie das Wetter in Potsdam und Umgebung in den kommenden Tagen aussehen wird, das weiß Potsdam TV. Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In „hallo Wetter“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.

11:22 Werbung 03

Auch über SATELLIT 11:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

12:00 Gospelschöre (8)


12:30 hallo Wetter Wie das Wetter in Potsdam und Umgebung in den kommenden Tagen aussehen wird, das weiß Potsdam TV. Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In „hallo Wetter“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.

12:35 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Heinz Buschkowsky ist sicherlich einer der bekanntesten Lokalpolitiker Deutschlands. Fast 15 Jahre lang war er Bürgermeister des Berliner Bezirks Neukölln. Dabei ging er in seiner Politik oft auf Konfrontation zu seiner Partei. Immer wieder mal wurde sogar sein Ausschluss aus der SPD gefordert. Aber Buschkowsky blieb sich und seinen Überzeugungen immer treu. Er kämpfte für seinen Bezirk und hielt auch mit Kritik an der aus seiner Sicht zu kuscheligen Ausländerpolitik nicht hinterm Berg.

13:35 Nachgefragt!
Rückblick

13:52 Werbung 03

Auch über SATELLIT 14:00 Diakonisches Werk

Auch über SATELLIT 14:15 Nachgefragt! Kinder haben bekanntlich unendlich viele Fragen. Die Erwachsenen wollen sie ja beantworten, können jedoch den Wissensdrang der Kinder nicht immer optimal befriedigen. "Nachgefragt!" hat sich vorgenommen, keine Frage unbeantwortet zu lassen. Zu diesem Zweck wendet sich der Verein "proWissen Potsdam e.V." an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Gegenstand unserer Sendung sind ihre knappen und verständlichen Antworten. "Nachgefragt!": jeden Dienstag um 17:25 Uhr auf Potsdam TV

14:25 hallo Wetter Wie das Wetter in Potsdam und Umgebung in den kommenden Tagen aussehen wird, das weiß Potsdam TV. Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In „hallo Wetter“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.

14:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin
Auch über SATELLIT 15:00 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

15:30 Streichelzoo (1)


16:00 Sonnenklar TV


17:00 Hospizarbeit Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung. Folgen 1 + 3

17:25 Nachgefragt! Kinder haben bekanntlich unendlich viele Fragen. Die Erwachsenen wollen sie ja beantworten, können jedoch den Wissensdrang der Kinder nicht immer optimal befriedigen. "Nachgefragt!" hat sich vorgenommen, keine Frage unbeantwortet zu lassen. Zu diesem Zweck wendet sich der Verein "proWissen Potsdam e.V." an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Gegenstand unserer Sendung sind ihre knappen und verständlichen Antworten. "Nachgefragt!": jeden Dienstag um 17:25 Uhr auf Potsdam TV

17:30 Nachgefragt! Rückblick

17:52 Werbung 01


18:00 Lokal TV Kongress 2018 Am Schwielowsee fand wieder der „Lokal-TV-Kongress“ statt. Einmal im Jahr treffen sich die Macherinnen und Macher, um über das Thema Lokalfernsehen zu diskutieren. Andreas Dorfmann berichtet über die Schwerpunktthemen.

18:15 Rosaxan Dauerwerbesendung
Auch über SATELLIT 18:30 hallo Potsdam LIVE Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam

19:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Nicolai Tegeler wuchs in Berlin auf. Seine Mutter ist die Mimin Melitta Tegeler, der Großvater war der Schauspieler Ludwig F. Kerscher. Im Alter von 15 Jahren schloss sich Nicolai Tegeler einem Off-Theater an. Sein erster TV-Dreh war eine Episodenhauptrolle für die ARD in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen. Von 2000 bis 2003 absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin, die er mit der Bühenreife abschloss. Zwischen 2005 und 2007 war er Ensemblemitglied des Berliner Kabarett-Theaters „Die Stachelschweine“. 2009 gründete er gemeinsam mit Alexander Kiersch die Filmproduktionsfirma Colafilm. Ab 2008 spielte er den „Gute Gesell“ in der Berliner Inszenierung des Jedermann unter der Regie von Brigitte Grothum.

20:00 Bubble Gum TV Dein Berliner Jugendmagazin

20:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

21:00 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.

21:30 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

21:38 Werbung 01


21:46 Hospizarbeit Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung. Folge 2

21:56 hallo Wetter Wie das Wetter in Potsdam und Umgebung in den kommenden Tagen aussehen wird, das weiß Potsdam TV. Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In „hallo Wetter“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.
Auch über SATELLIT 22:00 hallo Mittelmark Das wöchentliche regionale Magazin aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark entsteht in Zusammenarbeit mit der PTV-Redaktion. Moderation: Alain Gamper

22:22 Werbung 02


22:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

23:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Nicolai Tegeler wuchs in Berlin auf. Seine Mutter ist die Mimin Melitta Tegeler, der Großvater war der Schauspieler Ludwig F. Kerscher. Im Alter von 15 Jahren schloss sich Nicolai Tegeler einem Off-Theater an. Sein erster TV-Dreh war eine Episodenhauptrolle für die ARD in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen. Von 2000 bis 2003 absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin, die er mit der Bühenreife abschloss. Zwischen 2005 und 2007 war er Ensemblemitglied des Berliner Kabarett-Theaters „Die Stachelschweine“. 2009 gründete er gemeinsam mit Alexander Kiersch die Filmproduktionsfirma Colafilm. Ab 2008 spielte er den „Gute Gesell“ in der Berliner Inszenierung des Jedermann unter der Regie von Brigitte Grothum.