Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 09.07.2019

Hubert Holhbein schwamm nach Westberlin

Er tauchte in die Freiheit

Vom Jungfernsee aus sieht er ganz schön weit weg aus. Zu DDR Zeiten konnten die meisten Bewohner Potsdams den Fernmeldeturm in Westberlin nur aus großer Distanz betrachten. Der größte Teil des Ufers lag ab 1962 im Sperrgebiet. Bei den Ruinen der alten Meierei gab es aber die Möglichkeit bis vor zum Wasser zu laufen. Hubert Hohlbein floh ein Jahr nach dem Mauerbau durchs Wasser nach Westberlin.