Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Politik
Datum: 19.02.2019

"Kabinett vor Ort"

Landesregierung beriet in Potsdam

Großer Bahnhof im Potsdamer Rathaus. Ministerpräsident Dietmar Woidke und Vertreter seines Kabinetts besuchten am Dienstag die Machtzentrale der Landeshauptstadt. Bei den Beratungen wollten sich die Regierungsvertreter ein Bild machen über die Situation in der Stadt. „Kabinett vor Ort“ heißt die Aktion, bei der sich die Minister landesweit aktuell informieren. Für den Regierungschef ist dieses Vor-Ort-Sein ein wichtiges Anliegen. Die Kabinettsvertreter kamen nicht ohne Gastgeschenk. Am 3. und 4. Oktober finden in Potsdam die Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit statt. Der entsprechende Zuwendungsbescheid der Landesregierung zur Mitfinanzierung des Festes wurde am Dienstag übergeben. Deutschland-Fest in Potsdam – ein großes Ereignis für die Stadt.