Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Programmvorschau
Datum: 22.01.2019

5. Februar 2019


PROGRAMMVORSCHAU

Dienstag 05.02.19


Uhrzeit Sendung Thema

00:00 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

00:10 Fluch oder Segen? Der Wolf - ein hinterhältiges, ewig hungriges, böses Wesen? So haben es uns die Märchen immer erzählt. Lange Zeit kannten wir den Wolf nur aus Geschichten. Denn bis zur Wiedervereinigung waren die hiesigen Wölfe zum Abschuss freigegeben. Seit 1990 stehen sie unter gesetzlichem Schutz und kehrten nach und nach in die deutschen Wälder zurück. Aktuell gibt es rund 60 Rudel in ganz Deutschland, 25 davon in Brandenburg. Das bedeutet eine neue Herausforderung für die Koexistenz von Menschen, Wölfen und Nutztieren
Auch über SATELLIT 00:30 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Christian Andresen, Präsident der Hotel- und Gaststätteninnung (DEHOGA)

01:00 Lebendige Ruhe Es gibt in Potsdam-Mittelmark in der Tat solche Orte, die so groß, so vielfältig und zugleich so spannend sind, dass man Stunden lange Sendungen bräuchte, um sie annähernd zu präsentieren. Unser Team – das sind Karoline Böhme und Teresa Gleich – führen Sie in den Osten unseres Landkreises. Vor ein paar Jahrzehnten wären sie sogar mit der eigens dafür eingerichteten S-Bahn dorthin gekommen. Aber selbst ohne S-Bahn, also jetzt per Auto, Bus oder Fahrrad, die Liegenschaft, die wir jetzt besuchen, ist zu jeder Jahreszeit nicht nur eine Reise wert, sie ist im Prinzip ein Muss für jeden, der Natur, Kultur und Entspannung groß schreibt. Kommen Sie nach Stahnsdorf mit!

01:25 Werbung

Auch über SATELLIT 01:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

02:00 Drums & Pipes Ein Konzert der Hoffbauer Stiftung zum 36. Evangelischen Kirchentag an der Marienkirche Berlin

03:25 Werbung

Auch über SATELLIT 03:30 berlin vis.à.vis Folge 4 „berlin vis.à.vis“ ist das Magazin für Stadtentwicklung in Berlin, Potsdam und dem Land Brandenburg. Die Zeitschrift „berlin vis.à.vis“ werden viele von Ihnen seit Jahren kennen. Jetzt gibt es das Magazin auch als Fernsehsendung mit Potsdam TV-Chefredakteur Andreas Dorfmann.

04:00 Kino News TV Kino News TV ist das größte Kino-Magazin im deutschen Fernsehen. Hier gibt es spannende News aus der Kinowelt.
Auch über SATELLIT 04:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

05:00 Orange Room Anna Margolina

06:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Karla Luzette Beteta Brenes: Ihr Land zu verkaufen ist einer der Jobs von Karla Luzette Beteta Brenes. Nun ja, das ist vielleicht nicht ganz diplomatisch ausgedruckt, trifft es aber. Als Botschafterin Nicaraguas kümmert sie sich um alle Kontakte zu Deutschland. Sei es in Wirtschaftsfragen, Städtepartnerschaften oder eben auch Tourismus. Den will man in Nicaragua nun so richtig ankurbeln und so wird auch auf der Internationalen Tourismusbörse das kleine mittelamerikanische Land vertreten sein.
Auch über SATELLIT 07:00 hallo Mittelmark Das wöchentliche regionale Magazin aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark entsteht in Zusammenarbeit mit der PTV-Redaktion. Moderation: Alain Gamper

07:30 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

07:40 Aline-Reimer-Gala 2018 Es ist das Schlimmste, was Eltern passieren kann. Und Marina und Dr. Lutz Reimer aus dem Land Brandenburg ist es tatsächlich passiert. Sie haben ihre junge Tochter durch Krebs verloren. Nach diesem schweren Schicksalsschlag haben sie sich entschlossen, eine Stiftung zu gründen, die junge Erwachsene mit Krebserkrankungen unterstützt. Kürzlich fand bereits die 4. Spendengala der Aline Reimer Stiftung in Berlin statt. Andreas Dorfmann war vor Ort.
Auch über SATELLIT 08:00 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

08:30 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse.

09:00 Rückblick 2018 Unsere Umfragen des Jahres 2018 – Teil 2

09:30 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Debora Weigert: Sie ist zwar Schauspielerin, doch vor allem kennt man wohl ihre Stimme. Debora Weigert leiht die ihre vielen im Synchron. Doch steht sie auch immer wieder vor der Kamera. Jahre lang organisierte sie auch mit ihrer Mutter Brigitte Grothum die Jedermann-Festspiele im Berliner Dom. Dort spielte sie in den unterschiedlichsten Rollen mit.
Auch über SATELLIT 10:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Uta von Aretin hat sich stark mit dem Schicksal ihres Vaters Henning von Tresckow befasst. Sie sagt: „Ich bin glücklich mit diesem Vater. Er ist ein Vorbild für mich auf vielfältigste Weise und in seiner ganzen Menschlichkeit“. Henning von Tresckow (1901-1944 wurde zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten im militärischen Widerstand gegen Hitler. Der Spross einer alten preußischen Offiziersfamilie kam bereits im Sommer 1939 zu der Überzeugung, dass der Diktator getötet werden müsse. Während des Krieges versuchten von Tresckow und seine Vertrauten mehrfach, Hitler mit einem Attentat auszuschalten. Für den Umsturzversuch am 20. Juli 1944 entwickelte von Tresckow zusammen mit Claus Schenk Graf von Stauffenberg die grundlegenden Planungen. Am 21. Juli 1944 nahm sich Henning von Tresckow das Leben, um Familie und Freunde zu schützen.

11:00 Hospizarbeit 2 + 3 Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung.

11:25 ServiceZeit Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In der „ServiceZeit“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.
Auch über SATELLIT 11:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

12:00 Gospelschöre (4)


12:30 ServiceZeit Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In der „ServiceZeit“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.

12:40 Mensch Potsdam Der Telefonseelsorger

13:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Debora Weigert: Sie ist zwar Schauspielerin, doch vor allem kennt man wohl ihre Stimme. Debora Weigert leiht die ihre vielen im Synchron. Doch steht sie auch immer wieder vor der Kamera. Jahre lang organisierte sie auch mit ihrer Mutter Brigitte Grothum die Jedermann-Festspiele im Berliner Dom. Dort spielte sie in den unterschiedlichsten Rollen mit.
Auch über SATELLIT 14:00 Brandenburg gesund Der Gesundheitspark Ernst von Bergmann präsentiert interessante und spannende Themen aus der Welt der Gesundheit, Medizin und Pflege.
Auch über SATELLIT 14:25 Nachgefragt! Kinder haben bekanntlich unendlich viele Fragen. Die Erwachsenen wollen sie ja beantworten, können jedoch den Wissensdrang der Kinder nicht immer optimal befriedigen. "Nachgefragt!" hat sich vorgenommen, keine Frage unbeantwortet zu lassen. Zu diesem Zweck wendet sich der Verein "proWissen Potsdam e.V." an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Gegenstand unserer Sendung sind ihre knappen und verständlichen Antworten. "Nachgefragt!": jeden Dienstag um 17:25 Uhr auf Potsdam TV

14:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Kids Star Magazin
Auch über SATELLIT 15:00 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

15:30 Streichelzoo (2)


16:00 Sonnenklar TV


17:00 Hospizarbeit 1 Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung.

17:10 Teltower Stadtfest Es war ein Super-Wochenende: das Teltower Stadtfest. Wir – damit sind Potsdam TV und sein gesamtes Team gemeint – waren beim größten Volksfest des Herbstes in Potsdam-Mittelmark natürlich dabei. Schließlich sind wir ja Medienpartner der Veranstaltung. Unsere Teams waren von der ersten bis zur letzten Minute vor Ort und haben unendlich viele Eindrücke aus Teltow zurückgebracht. Fightball: Seit Ihrer Gründung 2006 tourten sie durch Europa, spielten in Clubs und rockten Festivals. Fightball ist dynamischer, vielfältiger und moderner Punk mit reifen und stimmgewaltigen Melodien.

18:00 KnobiVital Der tägliche Schluck Gesundheit

18:15 Rosaxan Dauerwerbesendung
Auch über SATELLIT 18:30 Hallo Potsdam – LIVE Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam

19:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Axel Schulz: Anlässlich von Schulz' 50. Geburtstag am 9. November  2018 würdigte ihn Spiegel Online: „Alle großen Kämpfe hat er verloren. Trotzdem wurde Axel Schulz zum beliebtesten deutschen Schwergewichtsboxer seit Max Schmeling.“ Ein Grund dafür sei seine „ansteckende Fröhlichkeit“. Schulz beherrsche die „beiden schönsten Formen des Lachens“: mit anderen und über sich selbst.

20:00 Bubble Gum TV Dein Berliner Kids Star Magazin Diese  Fröhlichkeit spürt man auch jedes Mal, wenn man sich mit dem Brandenburger trifft. Da sagt er dann auch Sätze wie: „Aus Niederlagen lernt man, Siege sind nur schön.“ Doch längst hat er seine Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Nur manchmal noch macht er ein paar Schlage daheim auf den Boxsack. Ansonsten ist jetzt Golf sein Sport.  Und er konzentriert sich auf seine Familie, sein Geschäft mit Grillsaucen und die vielen karitativen Aufgaben, die er gern wahrnimmt. Und nicht zuletzt ist er der erste Brandenburger Bierbotschafter. Deshalb wünschte er sich als Ort des Interviews auch die Braumanufaktur im Alten Forsthaus am Templiner See.

20:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

21:00 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Uta von Aretin hat sich stark mit dem Schicksal ihres Vaters Henning von Tresckow befasst. Sie sagt: „Ich bin glücklich mit diesem Vater. Er ist ein Vorbild für mich auf vielfältigste Weise und in seiner ganzen Menschlichkeit“. Henning von Tresckow (1901-1944 wurde zu einer der wichtigsten Persönlichkeiten im militärischen Widerstand gegen Hitler. Der Spross einer alten preußischen Offiziersfamilie kam bereits im Sommer 1939 zu der Überzeugung, dass der Diktator getötet werden müsse. Während des Krieges versuchten von Tresckow und seine Vertrauten mehrfach, Hitler mit einem Attentat auszuschalten. Für den Umsturzversuch am 20. Juli 1944 entwickelte von Tresckow zusammen mit Claus Schenk Graf von Stauffenberg die grundlegenden Planungen. Am 21. Juli 1944 nahm sich Henning von Tresckow das Leben, um Familie und Freunde zu schützen.

21:30 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

21:40 Diakonisches Werk Potsdam TV hat den Beratungsfachdienst für MigrantInnen anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums begleitet. Der Film gibt einen Einblick in die Arbeit der vielen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter des Beratungsfachdienstes für MigrantInnen.

21:55 ServiceZeit Keine Nachrichtensendung ohne einen Blick auf das Wetter! In der „ServiceZeit“ liefert Alain Gamper dem Zuschauer die aktuellen Wettervorhersagen mit dem besonderen Blick auf Potsdam und Umgebung.
Auch über SATELLIT 22:00 hallo Mittelmark Das wöchentliche regionale Magazin aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark entsteht in Zusammenarbeit mit der PTV-Redaktion. Moderation: Alain Gamper

22:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

23:00 Rückblick 2018 Die wichtigsten Beiträge aus „hallo Potsdam“ Teil 4