Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 14.12.2018

Vorlesungsreihe

Buch-Wahlsieger bekannt gegeben

Ein Buch, vorgelesen von den verschiedensten Potsdamerinnen und Potsdamern, an vielen unterschiedlichen Orten. Das verspricht die Vorlesungsreihe "Potsdam liest ein Buch", veranstaltet vom Hans-Otto-Theater. 
Das Buch wurde demokratisch entschieden: Knapp 1000 Stimmen wurden abgegeben. Der Gewinner wurde am Freitag bekannt gegeben: Die Geschichtensammlung "Die Liebe unter Aliens" von der Georg-Büchner-Preisträgerin Terézia Mora. Das Gewinnerbuch wird ab dem 8ten Januar an den verschiedensten Orten in ganz Potsdam vorgelesen. Vom Hans-Otto-Theater, über den Newsroom der Märkischen Allgemeinen Zeitung, bis zu privaten Potsdamer Wohnzimmern.
Und wer schonmal vor-lesen will, "Die Liebe unter Aliens" gibt es auch in der Bibliothek.