Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden
Hauptstadt TV
Hauptstadt TV
Zur Rubrik: Kultur
Datum: 21.11.2018

"Voll der Osten"

Ein Blick in die DDR

Verfall...Gemeinschaft...Traurigkeit...Rebellion. Ein Blick tief in die Seele der DDR. Der Fotograf Harald Hauswald zeigt dem Betrachter eine Zeit, die längst Geschichte geworden ist. Die Bundesstiftung Aufarbeitung hat seine Bilder in einer Ausstellung zusammengefasst – unter dem Titel: Voll der Osten. Sie ist derzeit in der Landeszentrale für politische Bildung ausgestellt. Mit Begleittexten des Historikers Stefan Wolle wurden die Fotografien je nach Thema zusammengefasst. Harald Hauswald präsentiert die vielen Facetten der DDR – authentisch und ungeschönt. Seine Bilder belustigen, schockieren und beeindrucken, lassen den Betrachter die absurden Seiten des ehemaligen Ostens erleben, aber auch die heiteren.