Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Programmvorschau

14. November 2018


PROGRAMMVORSCHAU

Mittwoch 14.11.18


Uhrzeit Sendung Thema

0:00 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

0:10 Gospelchor (8)


0:40 Teltower Stadtfest Es war ein Super-Wochenende: das Teltower Stadtfest. Wir – damit sind Potsdam TV und sein gesamtes Team gemeint – waren beim größten Volksfest des Herbstes in Potsdam-Mittelmark natürlich dabei. Schließlich sind wir ja Medienpartner der Veranstaltung. Unsere Teams waren von der ersten bis zur letzten Minute vor Ort und haben unendlich viele Eindrücke aus Teltow zurückgebracht. DJEA: Hip Hop, Party, Berlin, Sommer. Das sind DJEA. Acht Musiker aus völlig verschiedenen Musikrichtungen, die auf einen Nenner gebracht werden.
Auch über SATELLIT 1:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam

2:00 Sterben in Potsdam (Teil 1) Experten im Gespräch in der Reihe „Havelsounds“

3:55 Werbung


4:00 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse.
Auch über SATELLIT 4:30 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende BVG

5:00 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

5:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Tillmann Stenger wurde 1959 in Siegen geboren. 1986 legte er sein Diplom an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab. Stenger begann seine berufliche Laufbahn als Volkswirt bei der WestLB, wechselte 1988 zur Investitionsbank NRW, um dann 1991 den Aufbau der ILB in Potsdam zu organisieren. 1992 übernahm er die Leitung des Vorstandsstabes, 1994 die Leitung des Kredit- und Beteiligungsgeschäftes und 1996 die Leitung der Abteilung Öffentliche Kunden. Ab Juni 2008 war Stenger als Bereichsleiter Unternehmenssteuerung für Strategie, Personal, Kommunikation, Programmbetreuung und -finanzierung sowie Recht verantwortlich. 2011 wurde er zum Vorstandsmitgleid bestellt und 2013 zum Vorsitzenden des Vorstandes berufen.

6:00 Bleib gesund! Das Magazin "Bleib gesund!" – präsentiert von der AOK Nordost – berichtet regelmäßig über alles Wissenswerte zu Ihrer Gesundheit: Neue medizinische Behandlungsprogramme, Hinweise zu Medikamenten und Ratschläge zum Wohlbefinden sowie aktuelle Wellness- und Service-Tipps – das Spektrum ist breit gefächert. Moderiert wird die Sendung von Caroline Marchot. Weitere Informationen zu Themen der von Potsdam TV und tv.berlin produzierten Sendung finden Sie unter www.aok.de/nordost.

6:30 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

6:40 Teltower Stadtfest Es war ein Super-Wochenende: das Teltower Stadtfest. Wir – damit sind Potsdam TV und sein gesamtes Team gemeint – waren beim größten Volksfest des Herbstes in Potsdam-Mittelmark natürlich dabei. Schließlich sind wir ja Medienpartner der Veranstaltung. Unsere Teams waren von der ersten bis zur letzten Minute vor Ort und haben unendlich viele Eindrücke aus Teltow zurückgebracht. Hastetöne: Das Berliner Orchester vereint ca. 30 Musikerinnen und Musiker jeden Alters, vom Schüler bis zum Pensionär. Sie spielen alle Stile, von konzertanter Blasmusik bis zur böhmischen Polka, von volkstümlichen Weisen bis zu amerikanischen Rhythmen, aber auch Swing, Schlager, Operetten und Musicals. Das Motto von Hastetöne heißt: Wohlfühlen und Spaß an der Musik!
Auch über SATELLIT 8:00 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam

8:30 Streichelzoo (1) Jacqueline Hendriks entdeckt mit Ihnen die Tierwelt.

9:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Michael Rummenigge: Fußball war und ist sein Leben. Schon als Kind hat er mit seinem großen Bruder Karlheinz im heimischen Lippstadt gekickt. Michael träumte davon, auch in großen Stadien zu spielen. Dieser Traum erfüllte sich für ihn beim Bayern München und Borussia Dortmund sowie in Japan. Bis zur Nationalmannschaft führte seine Karriere. Und auch heute noch ist das runde Leder seine Welt - als Spielberater und Betreiber einer Fußballschule.

10:00 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse.

10:30 Chefsache radio B2 – In seiner Sendung „Chefsache – Macher im Gespräch“ lässt Oliver Dunk Stars und bekannte Persönlichkeiten zu Wort kommen. Heute: Olaf Malolepski

11:00 mein Berlin Gunnar Schupelius stellt engagierte Persönlichkeiten in seinem Format ''Mein Berlin'' vor. Andreas Knieriem, Zoo-Direktor, zu Gast bei Gunnar Schupelius
Auch über SATELLIT 11:30 Hallo Mittelmark – Wiederholung Das wöchentliche regionale Magazin aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark entsteht in Zusammenarbeit mit der PTV-Redaktion. Moderation: Alain Gamper

12:00 Gospelchor (2)


12:30 Nachrichten Aktuelles aus Stadt und Land

12:40 Diakonisches Werk Potsdam TV hat den Beratungsfachdienst für MigrantInnen anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums begleitet. Der Film gibt einen Einblick in die Arbeit der vielen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter des Beratungsfachdienstes für MigrantInnen.

12:55 Sorgentelefon Wenn Kinder und Jugendliche Liebeskummer, Ärger in der Schule oder mit den Eltern haben, fehlt ihnen oft der richtige Ansprechpartner, um über ihre Probleme zu reden. Genau hier setzt das Kinder- und Jugendtelefon des Diakonischen Werks in Potsdam an. Anonym beraten ehrenamtliche Helfer per Telefon. Das Besondere: Zu bestimmten Zeiten beraten Jugendliche, Jugendliche.

13:00 Lebendige Ruhe Es gibt in Potsdam-Mittelmark in der Tat solche Orte, die so groß, so vielfältig und zugleich so spannend sind, dass man Stunden lange Sendungen bräuchte, um sie annähernd zu präsentieren. Unser Team – das sind Karoline Böhme und Teresa Gleich – führen Sie in den Osten unseres Landkreises. Vor ein paar Jahrzehnten wären sie sogar mit der eigens dafür eingerichteten S-Bahn dorthin gekommen. Aber selbst ohne S-Bahn, also jetzt per Auto, Bus oder Fahrrad, die Liegenschaft, die wir jetzt besuchen, ist zu jeder Jahreszeit nicht nur eine Reise wert, sie ist im Prinzip ein Muss für jeden, der Natur, Kultur und Entspannung groß schreibt. Kommen Sie nach Stahnsdorf mit!

13:20 Nachgefragt! Kinder haben bekanntlich unendlich viele Fragen. Die Erwachsenen wollen sie ja beantworten, können jedoch den Wissensdrang der Kinder nicht immer optimal befriedigen. "Nachgefragt!" hat sich vorgenommen, keine Frage unbeantwortet zu lassen. Zu diesem Zweck wendet sich der Verein "proWissen Potsdam e.V." an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Gegenstand unserer Sendung sind ihre knappen und verständlichen Antworten. "Nachgefragt!": jeden Dienstag um 17:25 Uhr auf Potsdam TV

13:25 Werbung


13:30 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Tillmann Stenger wurde 1959 in Siegen geboren. 1986 legte er sein Diplom an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab. Stenger begann seine berufliche Laufbahn als Volkswirt bei der WestLB, wechselte 1988 zur Investitionsbank NRW, um dann 1991 den Aufbau der ILB in Potsdam zu organisieren. 1992 übernahm er die Leitung des Vorstandsstabes, 1994 die Leitung des Kredit- und Beteiligungsgeschäftes und 1996 die Leitung der Abteilung Öffentliche Kunden. Ab Juni 2008 war Stenger als Bereichsleiter Unternehmenssteuerung für Strategie, Personal, Kommunikation, Programmbetreuung und -finanzierung sowie Recht verantwortlich. 2011 wurde er zum Vorstandsmitgleid bestellt und 2013 zum Vorsitzenden des Vorstandes berufen.

14:00 Honza klatscht Prominente zu Gast bei Honza Klein Michael Rummenigge: Fußball war und ist sein Leben. Schon als Kind hat er mit seinem großen Bruder Karlheinz im heimischen Lippstadt gekickt. Michael träumte davon, auch in großen Stadien zu spielen. Dieser Traum erfüllte sich für ihn beim Bayern München und Borussia Dortmund sowie in Japan. Bis zur Nationalmannschaft führte seine Karriere. Und auch heute noch ist das runde Leder seine Welt - als Spielberater und Betreiber einer Fußballschule.
Auch über SATELLIT 15:00 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam

15:30 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse.

16:00 Die Oberlin-Werkstätten Industrie und Dienstleistungen, Handwerk und Gewerbe - für diese Branchen arbeiten die Oberlin Werkstätten, mit besonderen Mitarbeitern.

16:10 Diakonisches Werk Potsdam TV hat den Beratungsfachdienst für MigrantInnen anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums begleitet. Der Film gibt einen Einblick in die Arbeit der vielen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter des Beratungsfachdienstes für MigrantInnen.

16:30 Bubble Gum TV Dein Berliner Kids Star Magazin

17:00 Lokal TV Spezial Am Schwielowsee fand wieder der „Lokal-TV-Kongress“ statt. Einmal im Jahr treffen sich die Macherinnen und Macher, um über das Thema Lokalfernsehen zu diskutieren. Andreas Dorfmann berichtet über die Schwerpunktthemen.

17:15 EAT Berlin Rückblick 2017

17:35 Zu Gast bei Freunden Wenn ein Gericht nur rational berührt, ist es nichts wert! Es muss ans Herz ran! Es muss zur Lust, zum Leben, zur Leidenschaft! Zu Gast bei Freunden ist die neue Kochsendung bei Potsdam TV, doch keineswegs wie jede andere. Kolja Kleeberg und Honza Klein laden in die Cooks Connection Berlin und bieten ihren Gästen einen unvergesslichen Abend in gemütlicher Atmosphäre. Unter anderem mit Entertainment-Gastronom Hans-Peter Wodarz, Schauspieler Nicolai Tegeler und Niko Rechenberg, dessen Weinkenntnisse das kulinarische Erlebnis abrunden. Ein Abend voller kleiner Überraschungen, Geschichten aus dem Leben, netten Gesprächen und ganz viel Spaß - wie bei Freunden eben.

18:15 Rosaxan Dauerwerbesendung
Auch über SATELLIT 18:30 Hallo Potsdam – LIVE Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

19:00 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Barbara Eschen wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abitur studierte sie von 1975 bis 1984 Theologie an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster. Bis 1989 arbeitete sie als Gemeindepastorin Hagen. Von 1989 bis 1999 bekleidete sie ein Diakoniepfarramt als Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes – Innere Mission im Kirchenkreis Hagen. Von 1999 bis 2013 war sie Direktorin des Hessischen Diakoniezentrums Hephata e.V., Schwalmstadt und dort Sprecherin des Vorstands. Seit 2014 leitet sie als Direktorin das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz e.V.

19:30 Nachrichten Die wichtigsten Nachrichten des Tages

19:40 Brandenburg Gesund Der Gesundheitspark Ernst von Bergmann präsentiert interessante und spannende Themen aus der Welt der Gesundheit, Medizin und Pflege.

20:00 Fluch oder Segen? Der Wolf - ein hinterhältiges, ewig hungriges, böses Wesen? So haben es uns die Märchen immer erzählt. Lange Zeit kannten wir den Wolf nur aus Geschichten. Denn bis zur Wiedervereinigung waren die hiesigen Wölfe zum Abschuss freigegeben. Seit 1990 stehen sie unter gesetzlichem Schutz und kehrten nach und nach in die deutschen Wälder zurück. Aktuell gibt es rund 60 Rudel in ganz Deutschland, 25 davon in Brandenburg. Das bedeutet eine neue Herausforderung für die Koexistenz von Menschen, Wölfen und Nutztieren.

20:20 HSI Haftvermeidung


20:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

21:00 Hallo Mittelmark – Wiederholung Das wöchentliche regionale Magazin aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark entsteht in Zusammenarbeit mit der PTV-Redaktion. Moderation: Alain Gamper

21:30 Nachrichten Die wichtigsten Nachrichten des Tages

21:40 Hospizarbeit 1 + 3 Immer noch wissen zu wenig Menschen, was ein Hospizdienst leistet. Um dem zu begegnen, entstand in Kooperation mit Potsdam TV eine Reihe von Filmen, die aus unterschiedlichen Perspektiven über die Hospizarbeit informieren. In drei Dokumentarfilmen geht es um die Schulung, Sterbe- und Trauerbegeleitung.
Auch über SATELLIT 22:00 Was trägt Dich? Die Sendung „Was trägt Dich?“ wird von dem Berliner Publizisten Gunnar Schupelius moderiert. Schupelius lädt seine prominenten Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Unterhaltung zu einem Gespräch über die wichtigsten Fragen des Lebens ein: Worauf kann ich mich verlassen, wenn alles schief läuft? Wer ist noch da, wenn ich verlassen bin? Wie schöpfe ich Mut, wenn meine Kraft schwindet? Wie habe ich Ungerechtigkeit ertragen? Was zählen Freundschaften, wie viel die Liebe? Was gibt mir die Natur? Schupelius entlockt seinen Gesprächspartnern mit seiner bekannten subtilen Fragetechnik erstaunliche Geständnisse. Er öffnet die Herzen und bringt Neues über Menschen zu Tage, die der Zuschauer kennt, von denen er aber so vieles nicht weiß. Barbara Eschen wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Abitur studierte sie von 1975 bis 1984 Theologie an der Westfälischen Wilhelmsuniversität in Münster. Bis 1989 arbeitete sie als Gemeindepastorin Hagen. Von 1989 bis 1999 bekleidete sie ein Diakoniepfarramt als Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes – Innere Mission im Kirchenkreis Hagen. Von 1999 bis 2013 war sie Direktorin des Hessischen Diakoniezentrums Hephata e.V., Schwalmstadt und dort Sprecherin des Vorstands. Seit 2014 leitet sie als Direktorin das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz e.V.

22:30 Hallo Potsdam Die tägliche Nachrichtensendung aus Potsdam!

23:00 Talk im Turm Talk im Turm ist eine Sendung von Potsdam TV direkt aus dem Restaurant im Fernsehturm am Alexanderplatz. Gunnar Schupelius lädt prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik zum Gespräch über Berlin ein. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende BVG

23:30 Kuno's Das Musikmagazin mit Kuno Dreysse.