Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Sport
Datum: 27.08.2018

Medaillenregen

Potsdamer Kanuten gewannen sieben WM-Medaillen

Gleich sieben Medaillen haben die Kanuten des Potsdamer Kanu-Klubs am Wochenende bei der Kanu-WM in Portugal gewonnen - darunter Olympiasieger Ronny Rauhe, der im Vierer-Kajak zusammen mit seinen Teamkollegen Gold holte. Gleich zwei Goldmedaillen gingen an Sebastian Brendel – er gewann über 1000 und 5000 Meter. Außerdem holte er Silber über 500 Meter nach Potsdam. Mit insgesamt fünfmal Gold und zweimal Silber stieg die Zahl der WM-Medaillen des weltweit besten Kanu-Klubs auf mittlerweile 186.