Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 26.06.2018

Ärzte ohne Grenzen

Freilichtausstellung auf dem Luisenplatz

Naturkatastrophen, Krieg, unterernährte Kinder und Epidemien wie Ebola oder Cholera. In vielen Teilen der Welt herrschen Not und Elend. Genau dafür ist jede Hilfe lebenswichtig. Im Jahr 1971 gründete sich die internationale Nothilfeorganisation Médecins Sans Frontières, zu deutsch: »Ärzte ohne Grenzen ». Sie ist auf professionell medizinische Hilfe in über 70 Ländern ausgelegt und finanziert sich ausschließlich durch private Spenden.