Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 11.06.2018

Affe, Schaf und Känguru

Stadtteilfest am Tschäpeplatz

Viele Menschen sind am Wochenende zum Stadtteilfest am Tschäpeplatz in der Brandenburger Vorstadt zusammengekommen. Das Fest stand unter dem Titel „Affe, Schaf und Känguru“ und versteht sich seit Jahren als festen Anlaufpunkt, um mit Nachbarn ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Zum Programm gehörten Stände, aber auch Tänzer, Musiker und die Platzwetter mit Oberbürgermeister Jann Jakobs. Dabei ging es um eine Art Wissenstest zu Orten im Stadtteil, die er anhand von Fotos erraten sollte. Rund die Hälfte konnte Jakobs beantworten. Zusammen mit der Erlöserkirche organisiert der Verein Brandenburger Vorstadt seit 1996 eine Art Fest, um Menschen im Kiez näher zusammenzubringen.