Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Politik
Datum: 30.05.2018

Neues Kita-Gesetz für Brandenburg

Proteste gegen Kita-Politik vor dem Landtag

Das Kita-Gesetz der rot-roten Regierungskoalition von SPD und Die Linke ist am Mittwoch im Landtag verabschiedet worden. Mit breiter Mehrheit - denn auch die Oppositionsparteien CDU und Bündnis 90/Grüne stimmten zu. Doch vor dem Landtagsgebäude demonstrierten lautstark hunderte Mitarbeiter von Kita-Trägern und auch Kita-Erzieher zusammen mit Kindern gegen die Politik des Landes. Die wichtigsten Forderungen: Für eine bessere Qualität der Kitabetreuung in Brandenburg sollen mehr Erzieher eingestellt werden und die Betreuungszeit auf bis zu zehn Stunden steigen.