Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 21.02.2018

„Demokratie stärken, Rechtsextremismus bekämpfen!“

Ausstellungseröffnung in der Gesamtschule Am Schilfhof

„Demokratie stärken, Rechtsextremismus bekämpfen!“ - So lautet der Titel einer Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung, die am gestrigen Montagnachmittag in der Gesamtschule Am Schilfhof im Wohngebiet am Schlaatz eröffnet wurde. Zur Ausstellungseröffnung war auch die Bildungsbeigeordnete der Landeshauptstadt Noosha Aubel anwesend. Sie machte die Stärken der Demokratie deutlich und erklärte, wie wichtig Bildung für ein tolerantes Miteinander wäre. Die Ausstellung kann noch eine Woche lang täglich zwischen 8:00 Uhr und 15:15 Uhr im Foyer der Schule besichtigt werden. Schulleiterin Spickermann lädt alle Interessierten aus Potsdam und Umgebung herzlich dazu ein, diese Möglichkeit zu nutzen.