Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 15.02.2018

rosaRot

Eine Kampagne gegen häusliche Gewalt

Große Schlagworte der Liebe in rosarot. Mit den kleiner gedruckten Worten dazwischen, ergeben sie beängstigende Texte über Situationen in häuslicher Gewalt. Die Kampagne "rosaRot - Eine Kampagne gegen häusliche Gewalt" soll auf das Thema aufmerksam machen und fordert die Gesellschaft auf, die rosarote Brille abzunehmen. Denn die Zahl der Fälle in Brandenburg steigt. Am letzten Tag der Wanderausstellung haben Vertreterinnen der brandenburgischen Frauenhäuser, Finanzstaatssekretärin Diana Trochowski und die Gleichstellungsbeauftragte Monika von der Lippe in einer Diskussionsrunde Bilanz gezogen.