Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 16.01.2018

Nachhaltig Handeln

Mehrwegbecher statt Pappbecher in der Uni Potsdam

Mehr als 25 000 Tassen Kaffe werden pro Minute davon getrunken; circa 320 000 Becher pro Stunde zum Mitnehmen. Pro Jahr sind es damit fast 3 Milliarden Einwegbecher. Um Mehrwegbecher statt Pappbecher zu etablieren, hat das Studentenwerk Potsdam im Sommer 2017 eine Aktion gestartet. Die Aktion insgesamt ist besser angelaufen, als das Studentenwerk es erwartet hat. Seit Sommer 2017 wurden mehr als 25 000 Einwegbecher gesparrt. Und Selbst die Bambus-Becher für 6 Euro verkauften sich schon in den ersten 2 Wochen wie von selbst.