Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Politik
Datum: 17.10.2017

Nachtragshaushalt

Landesregierung bereitet Zukunftsinvestitionen vor

Ministerpräsident Dietmar Woidke und Finanzminister Christian Görke stellten am Dienstag erste Rahmendaten für einen Nachtragshaushalt für das Jahr 2018 vor. Finanzminister Christian Görke betonte, dass der Nachtragshaushalt primär aus Steuermehreinnahmen gespeist und nicht zulasten anderer Projekte finanziert werden wird. Der Nachtragshaushalt solle in erster Linie Maßnahmen dienen, die unmittelbar in den Jahren 2018 und teilweise auch 2019 realisierbar seien.