meine stadt. mein fernsehen.

Folge 3 - Die Zeitzeugin

Heidelore Rutz ist Zeitzeugin! 10 Monate saß sie als politischer Häftling unschuldig im Gefängnis, davon 5 Monate in Untersuchungshaft in der Potsdamer Lindenstraße. Heidelore Rutz wollte mit ihrer Familie die DDR verlassen
und bekundete 1984 in Jena ihren Ausreisewillen. Genau das wurde ihr zum Verhängnis, denn die Staatssicherheit hatte sie bereits im Visier.

Weitere Folgen dieses Formates:

Seite 1 von 1, Insgesamt 3 Einträge.

zurückweiter