meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 07.02.2018

Fluch oder Segen?

Die Wölfe in Brandenburg

Der Wolf - ein hinterhältiges, ewig hungriges, böses Wesen? So haben es uns die Märchen immer erzählt. Lange Zeit kannten wir den Wolf nur aus Geschichten. Denn bis zur Wiedervereinigung waren die hiesigen Wölfe zum Abschuss freigegeben. Seit 1990 stehen sie unter gesetzlichem Schutz und kehrten nach und nach in die deutschen Wälder zurück. Aktuell gibt es rund 60 Rudel in ganz Deutschland, 25 davon in Brandenburg. Das bedeutet eine neue Herausforderung für die Koexistenz von Menschen, Wölfen und Nutztieren.