meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: ServiceZeit
Datum: 12.01.2018

ServiceZeit

Wetter und Veranstaltungstipps

Am Sonnabend ist so gut wie kein Sonnenschein zu verzeichnen, aber auch keinerlei Niederschläge. Der Ostwind ist schwach, verhindert trotzdem zuverlässig eine Erwärmung der Luft über 2 Grad plus hinaus. Und die Nacht zum Sonntag bringt bestimmt leichte Minusgrade mit sich. Am Sonntag schafft es endlich die Sonne, sich zu zeigen, am Nachmittag sogar einigermaßen großzügig. Warm ist es deswegen allerdings nicht. Denn der schwache Südostwind bringt Luftmassen zu uns, die sich nicht auf mehr als 2 oder 3 Grad plus erwärmen lassen. Wegen der geringen Bewölkung wird dann die Nacht zum Montag trocken aber mit minus 3 Grad ziemlich kalt. Auch am Montag haben wir es in erster Linie mit sonnigem Wetter zu tun. Erst am Nachmittag verdichtet sich allmählich die Bewölkung. Aber Niederschlag – ob Regen oder Schneeregen - wird frühestens in der Nacht erwartet. Bei schwacher Brise aus Südost beträgt der Tageshöchstwert circa 4 Grad.