meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Politik
Datum: 01.12.2017

Sprengstoff auf Potsdamer Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Brandenburger Straße teilweise geschlossen

Der Potsdamer Weihnachtsmarkt in der Brandenburger Straße wurde am Freitagnachmittag wegen Sprengstoffverdachts teilweise gesperrt. Später bestätigte sich der Fund von Sprengstoff. Betroffen war der Bereich zwischen Jäger-, Linden- und Dortustraße. Unter anderem wurden mehrere Geschäfte und ein Restaurant geräumt. Der Hinweis kam von einem Mitarbeiter einer Apotheke. Sprengstoffexperten der Bundespolizei untersuchten den Gegenstand und fanden Sprengstoff bzw. einen Brandsatz, der mittlerweile entschärft werden konnte. Bis Redaktionsschluss dauerten die polizeilichen Maßnahmen noch an. Andreas Dorfmann berichtet.