meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: Stadtleben
Datum: 20.11.2017

Preisverleihung

6. JIM Filmfestival

Sie sind zwischen 12 und 21 Jahren und kommen aus allen Ecken des Landes Brandenburg und haben eines gemeinsam: Sie lieben Filme, drehen selbst und arbeiten kreativ. Sie alle haben sich mit ihren Projekten am Wettbewerb um eine der begehrten Preise des JIM-Filmfestival beworben. Eine Jury sichtete das Material und am Wochenende wurden die Preisträger gekürt.Insgesamt 19 Preise unter anderem in den Kategorien Spielfilm, Dokumentation, 100Sekunden und Experimentalfilm wurden ausgelobt. Iven Baumert aus Potsdam hat seinen Film „Gegenstrom“ eingereicht, der in nur zwei Drehtagen entstanden ist.