meine stadt. mein fernsehen.

Zur Rubrik: ServiceZeit
Datum: 14.11.2017

ServiceZeit

Wetter, Verkehr und Veranstaltungstipps

Der Dienstag zeigt sich überwiegend bewölkt mit Höchsttemperaturen von bis zu 7 Grad. Dazu gesellt sich ein schwacher Wind aus Südwest mit frischen Böen. Die Tiefsttemperaturen liegen bei 0 Grad, gefühlt sinkt das Quecksilber aber sogar noch vier Grad tiefer. Niederschlag wird nicht erwartet und die Sonne zeigt sich sogar für zwei Stunden. Der Mittwoch zeigt sich im trist grauen Kleid: Das Thermometer klettert auf Höchsttemperaturen um die 9 Grad und fällt ab späten Nachmittag auf bis zu 6 Grad. Schwacher Wind aus Südwest mit frischen Böen lassen die Temperaturen sogar um die 3 Grad kühler wirken. Wie am Vortag wird kein Niederschlag erwartet. Die Sonne zeigt sich jedoch gar nicht, es bleibt den ganzen Tag bewölkt. Am Donnerstag kämpft sich die Sonne über Brandenburg tatsächlich für drei Stunden durch die graue Front. Das Quecksilber steigt somit auf bis zu 10 Grad, die Tiefsttemperaturen liegen an diesem Tag bei etwa 5 Grad. Auch der bissige Wind legt sich allmählich wieder: Eine leichte Brise aus südöstlicher Richtung mit mäßigen Böen machen Spaziergänge deutlich angenehmer als an den Vortagen. Niederschlag ist nicht zu befürchten.